Land wählen

 Loading... Please wait...

STOP® for Healthcare

Mehr Sicherheit im Gesundheitswesen durch sichere Mitarbeiter und sichere Patienten. Als Fachpersonal im Gesundheitswesen verspricht man, Patienten nicht zu schaden. Das beginnt mit der Verantwortung, für den Schutz des eigenen Personals zu sorgen.

Mit dem DuPont Safety Training Observation Program (STOP®) können Sie dieses Konzept in die Realität umsetzen.

DuPont™ STOP® for Healthcare

Sichere Mitarbeiter – sichere Patienten. Ein einfaches Konzept. Als Fachpersonal im Gesundheitswesen verspricht man, Patienten nicht zu schaden. Das beginnt mit der Verantwortung, für den Schutz des eigenen Personals zu sorgen.

Wussten Sie schon?*

  • Mehr als 90 Prozent der Krankenhäuser geben an, Systeme oder Programme zur Verwaltung der Mitarbeitersicherheit zu nutzen. Dennoch ist in den USA das Gesundheitswesen eine der gefährlichsten Branchen für Mitarbeiter.

  • 24 Prozent der Krankenschwestern und -pfleger sagen, dass sie im vergangenen Jahr aufgrund von nicht gemeldeten Verletzungen Schichten tauschen oder sich krankschreiben lassen mussten.

  • 75 Prozent der Pflegekräfte berichten, durch unsichere Arbeitsbedingungen in ihrer Fähigkeit, Patienten eine qualitativ hochwertige Versorgung zu bieten, beeinträchtigt worden zu sein.

Laut OSHA sind die Patienten in Krankenhäusern mit zufriedenen Ärzten und Pflegekräften selbst auch zufriedener.

Mitarbeiter, an deren Arbeitsplatz Sicherheit eine zentrale Rolle spielt, sind besser gerüstet, um Patienten eine sichere und fürsorgliche Versorgung zukommen zu lassen.

*Statistiken von OSHA.gov

Sicherheitskultur fördert Leistungsziele gleich vierfach

In einem so dynamischen und schnelllebigen Umfeld müssen extrem viele Veränderungen gemanagt werden. Veränderungen bei den Vorschriften. Veränderungen von Besitzverhältnissen. Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur. Wie kann Ihre Organisation es schaffen, alle ihre Sicherheits- und Qualitätsziele zu erreichen und gleichzeitig diese Veränderungen zu managen?

Um die Kompetenzen und die Resilienz Ihres Unternehmens zu stärken, benötigen Sie eine optimierte Sicherheitskultur.

Drei Schlüsselelemente für eine bessere Sicherheitskultur im Gesundheitswesen:

  • Fördern einer Mitarbeiterhaltung, die auf kontinuierliche Verbesserung ausgelegt ist.
  • Verbesserung einer effizienten Sicherheitskommunikation.
  • Optimierung der Motivations- und Bewusstseinstaktiken für eine nachhaltige und konsequente Entscheidungsfindung.

Die neue Grundlage für eine zuverlässige, sichere und fürsorgliche Unternehmenskultur

DuPont STOP® for Healthcare basiert auf der Idee, dass jeder gleichermaßen für Sicherheit zuständig ist. Verletzungen betreffen nicht nur einzelne Personen, sondern viele. Deshalb ist Sicherheit so wichtig. Ziel dieses Programms ist es, nicht nur unsichere Handlungen, sondern auch sichere Handlungen zu erkennen. Entscheidender Voraussetzung des Programms ist es, dass alle Unternehmensebenen eingebunden werden – von der Führungsetage bis zu den einzelnen Mitarbeitern.

Beim Safety Training Observation Program lernen die Teilnehmer, Sicherheit mit neuen Augen zu betrachten, sodass sie sich und Kollegen schützen können.

Exzellente Patientenerlebnisse müssen zuallererst sichere Erlebnisse sein

STOP® for Healthcare konzentriert sich auf die tagtägliche Sicherheit. Dazu motiviert das Programm Mitarbeiter im Gesundheitswesen zum Dialog miteinander, um sichere Arbeitsbedingungen und sichere Abläufe im Umgang mit Patienten und miteinander zu etablieren.

STOP® verkörpert zwei Kernprinzipien, die helfen, eine neue Sicherheitskultur im Gesundheitswesen zu definieren:

  • Alle Verletzungen und arbeitsbezogenen Krankheiten sind verhinderbar.
  • Jeder kann und muss unsichere Situationen beheben.

Seit mehr als 50 Jahren definiert und verfeinert DuPont sichere Praktiken in komplexen Hochrisikobranchen, darunter chemische Produktion, Raumfahrt, Luftfahrt und Schienenverkehr. STOP® wurde bereits erfolgreich in diesem Branchen implementiert. Jetzt haben wir das Programm für die komplexe und risikoreiche Gesundheitsbranche überarbeitet, damit Mitarbeiter Verletzungen vermeiden und eine noch bessere Patientenversorgung bereitstellen können.

Es gibt einen Weg, Verletzungen und arbeitsbedingten Krankheiten vorzubeugen. DuPont Sustainable Solutions und STOP® for Healthcare zeigen Ihnen, wie das funktioniert.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an uns.

STOP® ist Teil des DuPont-Portfolios aus Sicherheitsschulungen für den Arbeitsplatz. Die preisgekrönte DuPont STOP™-Reihe ist ein Weg zu exzellenter Arbeitsplatzsicherheit, denn sicheres Verhalten und sichere Arbeitsplatzbedingungen gehören zur Arbeitskultur. Somit werden Verletzungen und Zwischenfälle vermieden.